Realschule Plus - Daun Vulkaneifel - Kooperative Realschule
Daun Vulkaneifel

Das Rockprojekt Klassenband

Achte Klassen rocken Realschule plus

Im zweiten Halbjahr des Musikunterrichts der achten Klassen dreht sich alles um das Thema Rockmusik.

Zu Beginn des Rockprojekts Klassenband steht das handlungsorientierte Kennenlernen der wichtigsten Instrumente einer Rockband. Daneben erfahren die Schülerinnen und Schüler aber z.B. auch, wie ein typischer Rocksong aufgebaut ist oder wie ein Mischpult funktioniert.

In der folgenden Phase wird mit der Klassenband über mehrere Monate im Musikunterricht und in selbstständig durchgeführten Nachmittagsproben ein gemeinsam ausgewählter Song erarbeitet.

Natürlich gehören aber auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht singen oder ein Instrument spielen, zur Band. Sie sind z.B. für die Ton- und Lichttechnik, die Bandplakatgestaltung oder die Fotodokumentation zuständig.

Selbstverständlich darf nach all dem intensiven Proben ein gemeinsames Rockkonzert aller 8. Klassen als Abschluss und Höhepunkt des Rockprojekts nicht fehlen.

Ein Rockband-Projekt mit einer Schulklasse - funktioniert das überhaupt?

Ein Projekt dieser Art funktioniert natürlich nur, wenn alle das Ziel des erfolgreichen Konzerts im Blick haben und als Team zusammenarbeiten.
Die anfänglichen Zweifel und Ängste sind schnell überwunden und auch wenn die ersten Bühnenerfahrungen bei den wenigsten direkt zur Superstar- Karriere führen, so stärkt das Projekt doch bei vielen das Selbstbewusstsein und die Erkenntnis, als Klassengemeinschaft etwas Tolles geleistet zu haben.

© Drei-Maare-Realschule plus Daun
zurück    hoch    drucken
Schulstraße 3 • 54550 Daun
Tel.: 0 65 92 / 983 18-0 • Fax: 0 65 92 / 983 18-29 • E-Mail: info@rsplusdaun.de